Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
So. 25.09. So. 25.09. Mo. 26.09. Di. 27.09. Mi. 28.09. Do. 29.09. Fr. 30.09. Fr. 30.09. Sa. 01.10. Sa. 01.10. So. 02.10. Mo. 03.10. Di. 04.10. Mi. 05.10. Do. 06.10. Fr. 07.10. Fr. 07.10. Sa. 08.10. Sa. 08.10. So. 09.10. Mo. 10.10. Mi. 12.10. Do. 13.10. Fr. 14.10. Fr. 14.10. Fr. 14.10. Sa. 15.10. So. 16.10. Mo. 17.10. Di. 18.10. Do. 20.10. Fr. 21.10. Fr. 21.10. Sa. 22.10. So. 23.10. Mo. 24.10. Di. 25.10. Mi. 26.10. Do. 27.10. Fr. 28.10. Fr. 28.10. Sa. 29.10. Sa. 29.10. So. 30.10. Mo. 31.10. Mo. 31.10. Di. 01.11. Mi. 02.11. Do. 03.11. Sa. 05.11. So. 06.11. Mo. 07.11. Mi. 09.11. Do. 10.11. Fr. 11.11. Fr. 11.11. Sa. 12.11. Sa. 12.11. So. 13.11. Mo. 14.11. Di. 15.11. Mi. 16.11. Do. 17.11. Fr. 18.11. Fr. 18.11. Di. 22.11. Do. 24.11. Fr. 25.11. Fr. 02.12. Fr. 09.12. Sa. 10.12. Mi. 14.12. Fr. 16.12. Mi. 21.12. Fr. 27.01. Mi. 01.02. Fr. 10.02. Di. 14.02. Fr. 17.02. Fr. 03.03. Do. 16.03. So. 26.03. Do. 30.03. Di. 11.04. Di. 25.04. Mi. 26.04. Do. 04.05.
Electronica, Funk, HipHop
Do. 24.11.2022 22.00 h

MR. SCRUFF - Keep It Unreal - all night long

MR. SCRUFF - Keep It Unreal - all night long

BOX1

Mr. Scruff (Ninja Tune/UK)

 *Presale 10€/ 15 €/ 18€ * Box Office 20 €*

Mr. Scruff: Die ganze tanzbare Welt der Musik

Wir sind zurück und Mr. Scruff ist zurück. Nach zwei Jahren Dancefloor Dornröschenschlaf geht seine legendäre Veranstaltungsreihe „Keep It Unreal“ weiter und feiert ihr 23-jähriges Jubiläum. Mindestens genauso lange sind wir mit ihm verbunden. Heute wird er sich wieder all night long durch allle Genres spielen - ganz egal ob Blues, Jazz, Soul, Funk, Disco, Boogie, Deep House, Reggae, Ska, Rocksteady, Dancehall, Afro, Latin, HipHop, Breakbeats, Drum’n’Bass, Electro und jede Kombination dieser Stile. Weil Mr. Scruff nicht nur DJ und Produzent ist, sondern ebenfalls Grafiker und Cartoonist, freuen wir uns auch wieder auf die Visuals die er mitbringen wird.

Im Laufe der Jahre hat Mr.Scruff auf über 25 Labels Tracks herausgebracht. Kurzversion: Mit „Sea Mammal“ sorgte er 1995 bei DJs und Kritikern für großes Aufsehen. Im Jahr 1997 veröffentlichte er die EP „Large Pies“ auf dem Cup of Tea Label in Bristol. 1999 brachte er die Single „Get A Move On“ heraus, die auf einem Moondog-Sample („Bird’s Lament“) basierte und in zahlreiche Werbespots Eingang fand. Mit seinem Album „Keep It Unreal“ schuf er ein facettenreiches Album, das mit zwingenden Melodien den Downbeat aufmöbelte. Mit „Trouser Jazz“ stürzte sich Mr. Scruff in ein Abenteuer aus Disco, Funk, Jazz-Signalen und 70er-Jahre-Geschmeidigkeit. „Friendly Bacteria“ brachte Discoanleihen und House-Experimente und typische Midtempo-NuSoul-Banger.

2020 hat Mr. Scruff alias Andrew Carthy das 25. Jahr der DJ Kicks Reihe eröffnet. Sein Mix präsentiert Tracks unterschiedlicher Genres von Dancehall, Hip-Hop über vielfältige Schattierungen von Jazz, Tarraxinha, Reggae, Funk, House, Italo-Disco, Elektro hin zu Samba und Afrobeat. Mit gezielten Loops, sorgfältigem Filtern und dem sparsamen aber fokussierten Einsatz von Delays, liefert er überraschende Wendungen und Verbindungen, wie wir es auch von seinen Club-Gigs kennen. Ganz so, wie wir es heute Abend wieder erwarten können. 

Artwork: Mr. Scruff


tickets.de 11 - 19,80 € Online-Ticket / print@home