Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Fr. 27.01. Sa. 28.01. Sa. 28.01. So. 29.01. Mi. 01.02. Do. 02.02. Fr. 03.02. Fr. 03.02. Sa. 04.02. Sa. 04.02. Mo. 06.02. Mi. 08.02. Fr. 10.02. Fr. 10.02. Sa. 11.02. So. 12.02. Di. 14.02. Mi. 15.02. Do. 16.02. Fr. 17.02. Fr. 17.02. Sa. 18.02. Sa. 18.02. Do. 23.02. Fr. 24.02. Sa. 25.02. Sa. 25.02. So. 26.02. Mo. 27.02. Di. 28.02. Mi. 01.03. Fr. 03.03. Sa. 04.03. Di. 07.03. Fr. 10.03. Fr. 10.03. Sa. 11.03. Mo. 13.03. Do. 16.03. Mi. 22.03. Fr. 24.03. Sa. 25.03. So. 26.03. Di. 28.03. Do. 30.03. Fr. 31.03. So. 02.04. Mo. 03.04. Di. 04.04. Mi. 05.04. Do. 06.04. Fr. 07.04. Di. 11.04. Mi. 12.04. Do. 13.04. Fr. 14.04. Mo. 17.04. Di. 18.04. Mi. 19.04. Fr. 21.04. Sa. 22.04. Sa. 22.04. So. 23.04. Mo. 24.04. Di. 25.04. Mi. 26.04. Di. 02.05. Mi. 03.05. Do. 04.05. Di. 09.05. Mi. 10.05. Do. 11.05. Fr. 12.05. Sa. 13.05. So. 14.05. Mi. 17.05. Do. 18.05. Mo. 22.05. Di. 23.05. Mi. 07.06. Di. 27.06.
HipHop
So. 26.03.2023 19.00 h

Landstreicher presents: MONET192 - Electus Tour

Landstreicher presents: MONET192 - Electus Tour

BOX1

Monet 192 (Warner/CH) *live*

Nachholtermin für das Konzert vom 17.12.2020, 22.10.2021 & 13.03.2022.

Doors: 19h
Show: 20h

Veranstalter*in/Promoter: Landstreicher Konzerte
Check here: Minimum Age

*Presale 24,99 € plus fee * Box Office tba*


Monet192 – Electus Tour

Dass Monet192 ein unbändiges Arbeitstier ist, dürfte Szenekenner*innen
mittlerweile bekannt sein. Auf sein Debütalbum »Four Seasons« aus 2021 ließ der Sankt Gallener im Juli diesen Jahres den von Kritiker*innen hoch gelobten
Achtzehnteiler »Champions Club« folgen. Und nun, im Spätherbst 2022 - der Hype
um »Champions Club« scheint erst seit wenigen Wochen peu à peu abzuflachen -
kündigt Monet schon das nächste Großprojekt an: »Electus«. Einmal mehr hat sich Karim Russo innerhalb kürzester Zeit auf kreativer und technischer Ebene
herausgefordert und gesteigert, Melodienspiel und Rap-Parts gleichermaßen auf’s nächste Level gehievt und seine Hooks im selben Atemzug bewusst simplifiziert.
Am Ende eines Marathons, den Monet gesprintet zu sein scheint, steht ein Album,
das leichtfüßig zwischen den Welten tanzt - »Electus« fusioniert Beziehungsachterbahn und Flex, Sommer und Winter, Rap und Gesang, Abfuck
und Glamour.
Monet192 hat sich im Zuge seines neuen Albums ein weiteres Mal spürbar
gesteigert - auch in der präzisen und mittlerweile beinahe blinden
Zusammenarbeit mit Stamm-Producer Maxe. Seine Wachstumskurve wird
weiterhin organisch in Richtung Himmel verlaufen, während am Karriere Fundament schon lange nicht mehr zu rütteln ist. Monet muss keinem mehr was
beweisen, tut es auf »Electus« aber dennoch - und zwar in vielerlei Hinsicht.

Text & Photocredit: Landstreicher


eventim 29,99 € Online-Ticket / print@home oder Postversand