Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Mo. 22.04. Di. 23.04. Mi. 24.04. Do. 25.04. Fr. 26.04. Sa. 27.04. So. 28.04. So. 28.04. Mo. 29.04. Di. 30.04. Fr. 03.05. Fr. 03.05. Sa. 04.05. Sa. 04.05. So. 05.05. Mo. 06.05. Di. 07.05. Mi. 08.05. Do. 09.05. Fr. 10.05. Sa. 11.05. Sa. 11.05. So. 12.05. Mo. 13.05. Mi. 15.05. Fr. 17.05. Sa. 18.05. Di. 21.05. Mi. 22.05. Fr. 24.05. Sa. 25.05. So. 26.05. Mo. 27.05. Mi. 29.05. Do. 30.05. Fr. 31.05. Fr. 31.05. Sa. 01.06. So. 02.06. Di. 04.06. Mi. 05.06. Do. 06.06. Fr. 07.06. Di. 11.06. Sa. 15.06. Di. 18.06. So. 23.06. Mi. 26.06. Di. 02.07. Mi. 03.07. Sa. 06.07. Mi. 10.07. Fr. 12.07. Mo. 22.07. Mi. 24.07. Mi. 31.07. Mi. 14.08. Sa. 17.08. Mi. 21.08. Mo. 02.09. Sa. 07.09. Do. 12.09. Di. 17.09. Mi. 18.09. Fr. 20.09. Mi. 25.09. Do. 03.10. Do. 10.10. Do. 17.10. Sa. 19.10. Mo. 21.10. Di. 22.10. Mi. 23.10. Mi. 30.10. Sa. 02.11. Sa. 09.11. So. 10.11. Mo. 11.11. Di. 12.11. Do. 14.11. Di. 19.11. Mi. 20.11. Fr. 13.12.
Drum'n'Bass, Bass, Dubstep Sa. 11.05.2024
Doors: 23.59

RECYCLE - CURATED BY DJ STORM

RECYCLE - CURATED BY DJ STORM

BOX1

Storm CuratesDJ Storm (Metalheadz/UK)
Digital (Funktion Rec./UK)
Alley Cat (Kokeshi/UK)
Qzen (US)
MC Jamie White (Recycle/D)

BOX2

BassismJoe Nice (GourmetBeats/UK/US)
Opium Hum (Hyper Real/D)
Tommy Lexxus (Bassism/D)
DJ Quien (OMB/BO/D)
VILIFY (Ohm Resistance/ Eclectique/ Last Planet/CA)
MC Do (Asian Trouble/D)

*Vorverkauf 12 €/ 15 €/ 18 € plus Gebühren * Abendkasse 20 €*

DJ Storm brachte nicht nur Goldie das Breakbeat-, Jungle- und Drum’n’Bass-Universum näher, sondern war auch maßgeblich am Erfolg des Metalheadz-Labels beteiligt. Die enthusiastische Botschafterin der schnellen Breakbeats und tiefen Bässe hat ein untrügliches Gespür für den perfekten Mix, ihre Skills sind definitiv und immer vom Feinsten. Deshalb haben wir sie gebeten, regelmäßig eine eigene Nacht zusammenzustellen.

Diesmal hat sie ihren langjährigen Freund Digital eingeladen, den wir alle von seinen Veröffentlichungen auf Metalheadz und seinem Label Function kennen. Seine erste Platte veröffentlichte er 1994 in Zusammenarbeit mit Danny C unter dem Titel "Split Personality" und "Navigator's Path" auf Certificate 18. Ebenso bahnbrechend für das Genre war "Phantom Force" (1999, zusammen mit Spirit). Digital beherrscht viele Variationen - von Oldschool-Beats, dubbigen Sounds und düsteren Tracks über Liquid Funk bis hin zu Rave-Anthems ist bei ihm alles möglich.

Mit Alley Cat kommt eine gute Bekannte hinzu, die schon in unserem Icon gespielt hat. Alley Cat liebt und lebt unser Lieblingsgenre seit rund 25 Jahren in den unterschiedlichsten Rollen und hat darüber hinaus ein Faible für viele andere Spielarten elektronischer Musik, vor allem Hip-Hop und Oldschool Electro. In ihren exzellenten Sets gibt es statt gerader, technoider Basslines viele Breaks und soulige Vocals, immer perfekt kombiniert. Letzten Herbst erschien ihre neue EP „Big Bad Dark City“ auf Armory Recordings.

Qzen hat eine aufrichtige Vorliebe für gefühlvolle, anspruchsvolle und basslastige Musik, die Körper und Geist bewegt. Tief verwurzelt im Drum’n‘Bass, umfassen ihre Sets auch andere Genres und Subgenres von Bass, House und Breakbeat. Gespielt wird, was gut ist. Hauptsache es rollt. Wie man die Menge zum Toben bringt, hat sie bereits beim Auftakt der Reihe eindrucksvoll bewiesen.

Abgerundet wird das Ganze von MC Jamie White.

Schaut auf jeden Fall auch in der Box2 vorbei. Dort wird sich die Bassism Crew mit einem exzellent kuratierten Line-Up dem komplexen Feld der hybriden Bassmusik widmen und hat mit Joe Nice ein weiteres Highlight eingeladen. Der gebürtige Brite ist in den USA aufgewachsen, hat schon Dubstep gespielt, bevor das Genre überhaupt einen Namen hatte und gilt weltweit als einer der authentischsten und talentiertesten Künstler der Dubstep-Community.

Für diese Veranstaltung bieten wir ermäßigte Tickets an, um auch Menschen mit kleinerem Portmonee Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Diese Kontingente sind limitiert und nur bei TixforGigs verfügbar. Wir vertrauen auf Eure Selbsteinschätzung: Wenn ihr könnt, bucht Standard-Tickets und überlasst die ermäßigten Kontingente denjenigen, die gerade sehr sparen müssen.

Photo: Daniel Herendi


tix4gigs 13,70 - 20,30 € Online Ticket
resident advisor 20,35 € Online Ticket