Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Sa. 20.07. Mo. 22.07. Mi. 24.07. Do. 25.07. Fr. 26.07. Sa. 27.07. Mi. 31.07. Fr. 02.08. Sa. 03.08. Do. 08.08. Fr. 09.08. Fr. 09.08. Sa. 10.08. Mi. 14.08. Do. 15.08. Fr. 16.08. Sa. 17.08. Sa. 17.08. So. 18.08. Mi. 21.08. Fr. 23.08. Sa. 31.08. Sa. 31.08. Mo. 02.09. Sa. 07.09. Sa. 07.09. Do. 12.09. Fr. 13.09. Sa. 14.09. So. 15.09. Di. 17.09. Mi. 18.09. Mi. 18.09. Do. 19.09. Fr. 20.09. So. 22.09. Di. 24.09. Mi. 25.09. Do. 26.09. So. 29.09. Di. 01.10. Do. 03.10. Fr. 04.10. So. 06.10. Di. 08.10. Do. 10.10. Fr. 11.10. Mo. 14.10. Mi. 16.10. Do. 17.10. Do. 17.10. Fr. 18.10. Sa. 19.10. Mo. 21.10. Di. 22.10. Mi. 23.10. Do. 24.10. Sa. 26.10. Mo. 28.10. Di. 29.10. Mi. 30.10. Do. 31.10. Fr. 01.11. Sa. 02.11. So. 03.11. Di. 05.11. Do. 07.11. Sa. 09.11. So. 10.11. Mo. 11.11. Di. 12.11. Do. 14.11. Mo. 18.11. Di. 19.11. Mi. 20.11. Do. 21.11. Di. 26.11. Mi. 27.11. Do. 28.11. So. 01.12. Mo. 02.12. Mi. 04.12. Fr. 06.12. Mo. 09.12. Fr. 13.12. Fr. 17.01. Sa. 18.01. Fr. 31.01. So. 02.02. Do. 06.02. Do. 27.02.
Electronica Di. 17.09.2024
Doors: 19.30
Show: 20.30

ROMARE X MARIA CHIARA ARGIRO

ROMARE X MARIA CHIARA ARGIRO

BOX1

Romare (Ninja Tune/UK) *live*
Maria Chiara Argirò (Innovative Leisure Records/IT) *live*
Sean Steinfeger (Opening DJ-Set/D)

Nachholtermin vom 20.03.2024 @ Metropol

*Vorverkauf 25 € plus Gebühren * Abendkasse tba.*


Wunderschönes Doppelkokzert: Romare und Maria Chiara Argirò zeigen, wie reichhaltig sich Live-Electronica mit unterschiedlichsten Einflüssen zu einem komplexen Ganzen verweben lässt.

Romare: Hypnotische Beats, rhythmische Vielfalt und pulsierende Basslines.

Unter dem Pseudonym Romare kreiert der Brite Archie Fairhurst verspielte Collagen, die auf Quellen wie Blues, Gospel, Jazz, Soul, Hip-Hop, House, Disco und Bassmusik basieren. Man könnte seine Arbeitsweise schlicht als Sampling bezeichnen, doch Romares Electronica-Soundcollagen sind weit mehr als das. Er geht spielerisch mit seinen Quellen um und vergisst dabei nie den eigentlichen Zweck des Ganzen: Die Leute zum Tanzen zu bringen.

Anfangs stand das Sampling stärker im Vordergrund, inzwischen hat er die Dosierung heruntergefahren, setzt mehr Instrumente ein und lässt die Samples eher im Hintergrund wirken. Das ist gut zu hören auf seiner 2022er LP “Fantasy“, das sich zwischen fragmentiertem Soul und abstrahierten House-Studien bewegt und Elemente aus Fantasy Filmen der 1970er Jahre enthält. Mit “Fantasy“ ging auch sein eigenes Label “You See“ an den Start, auf dem kürzlich die EP “Here Comes The Night" erschienen ist. Die ist ebenfalls für Genreschubladen viel zu umfassend und gleichzeitig dermaßen lässig, dass man erst nach und nach begreift, mit was für einer Wucht man da getroffen wird.

 

Maria Chiara Argirò: Hymnische elektronische Klanglandschaften mit Jazz Einflüssen und Pop-Appeal.

Die italienische Jazzmusikerin und Komponistin Maria Chiara Argirò mit Wohnsitz in London ist seit ihrem neunten Lebensjahr Pianistin und mittlerweile eine Schlüsselfigur der Musikszene Londons. Für Genreeinhegungen ist ihr Stil zu komplex, denn sie bewegt sich durch Welten aus Jazz, Klassik und Electronica. Ihre LP “Forest City“ war ein atemberaubendes Electronica-Jazz-Fusion-Album der schönsten Sorte, auf dem sie auch als talentierte Sängerin in Erscheinung trat. Jetzt kommt sie mit ihrem aktuellen Album “Closer“ zu uns. Und sie setzt mit diesem Release noch einen drauf, denn sie bewegt sich auf unvorhersehbare Weise durch das Spektrum der Electronica von Ambient bis hin zu tanzlustigen Beats, mit eingeflochtenen Anklängen von Jazz und Soul und hymnischen Synthie-Pop Flächen. Der Titeltrack zum Beispiel ist eine hypnotische Umarmung aus wogenden Synthesizern, vielschichtigem Gesang und dezentem Lo-Fi-Charme.

präsentiert von ByteFM, digital in berlin, DIFFUS & hhv.

Photo: Emerged Agency


tix4gigs 28,50 € Online Ticket
resident advisor 28,25 € Online Ticket
Koka36 27,50 € Hardcover Ticket zur Abholung oder Postversand