DATES
NEWSLETTER  >
Postrock, Modern Jazz, Avantgarde
Mo. 02.12.   20.00 h

TATRAN

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

TATRAN (Kame'a/IL) *live*

Doors: 20h
Show: 21h

Minimum age: 16

*Presale 18 € plus fee * Box Office 22 €*


Tatran: Zwischen Postrock, Modern Jazz und Avantgarde.

Verblüffende Melodien, topmodernes, virtuoses Spiel und lebendiger Sound zeichnen das 2011 in Tel Aviv gegründete Instrumental-Trio Tatran aus.
Die Band verortet ihren Stil zwischen Postrock, Modern Jazz sowie Classic Rock und beruft sich dabei auch auf Avantgarde, Experimentalismus oder Klassik. Das alles wird in klassischer Rock-Trio-Besetzung dargeboten, aber wenig überraschend wird sehr schnell klar, dass meistens Tamuz Dekel an der Gitarre die Aufgabe hat, mit Melodien und Riffs die Musikstücke voranzutreiben. Seine beiden Kollegen Offir Benjaminov am Bass und Dan Mayo („Best New Drummer“, 2017; Drummer für Mike Shinoda, ehemalig Linkin Park) am Schlagzeug dagegen sind vorwiegend für Begleitungen und Grooves zuständig und werden nur gelegentlich mal in den Vordergrund gestellt. Sowohl akustische als auch elektronische Instrumente kreieren eine unfassbare Bandbreite an Effekten und Sounds. Zusammen mit aufwendigen Kompositionen und Arrangements entsteht so ein einmaliges phantasievolles Erlebnis.
Um die warme und unvergleichbare, nahezu hypnotische Stimmung ihrer Konzerte aufzufangen, wurde ihr Debüt-Album „Shvat“ im November 2014 komplett live und ohne Overdubs im Studio aufgenommen. Alles in allem ist Tatran hiermit eine recht kompakte und vom Sound her eher leichtgängige Platte gelungen, deren Kompositionen aber schlüssig aufgebaut und somit unterhaltsam sind.
Ein Jahr später veröffentlicht die Band ihr zweites Live-Album „Soul Ghosts“ und im Jahre 2017 das dritte Live-Album „No Sides“, welche beide wie ihr Debüt die Spitze der Popularity/Best-Seller Charts auf Bandcamp erreichten und in der ganzen Welt für starke Kritiken sorgten. Seither spielte die Band ausgiebig durch die großen Hallen von Israel, tourten zusammen mit „BadBadNotGood“ in Europa, USA und Asien und mit Wolfmother& Editors in Capetown.
Ende November 2018 erscheint auf Kame’a ihr zweites offizielles Studio Album „Foresee“ - ein Kunstwerk, das ohne Kompromisse die Entwicklung der Band widerspiegelt. Auf diesem Album präsentieren sich Tatran mit neuem experimentellen Charakter, tauchen tiefer ein in das Zusammenspiel aus Komposition und Sound und kreieren dabei ein vielfältiges Spektrum. Heute sind die drei Musiker live bei uns.

https://soundcloud.com/tatran


TATRAN

(Kame'a/IL) Alternative, Indie

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin