DATES
NEWSLETTER  >

Di. 29.01.   20.00 h

MARK ERNESTUS' NDAGGA RHYTHM FORCE

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

Mark Ernestus' Ndagga Rhythm Force (NDAGGA/D) *live*

Doors: 20h
Show: 21h

Minimum age: 16

*Presale 18 € plus fee * Box Office 23 € *


Mark Ernestus' Ndagga Rhythm Force: Techno trifft auf senegalese Rhythmen

Mark Ernestus’ Ndagga Rhythm Force ist die Kollaboration zwischen dem Berliner (Dub-)Techno Pionier und Hardwax Gründer Mark Ernestus und acht Musiker*innen aus dem Senegal. Darunter sind einige der besten Musiker des Landes wie die Drummer Bada Seck und Modou Mbaye sowie der Gitarrist Assane Ndoye Cisse.

Im Zentrum der Musik steht der repetitive Sound der Sabar-Drum, der bis zu 15 Kilometer weit zu hören ist und traditionell zur Kommunikation über weite Strecken eingesetzt wurde. Das Projekt setzt da an, wo die Vorgängerband Jeri Jeri aufgehört hat, und verdichtet die luftig-trancigen Polyrhythmen Westafrikas mithilfe einer stärker elektronischen Ästhetik zu einer globalen Clubmusik für das 21. Jahrhundert. Das Aufeinandertreffen mit Techno-Musik verdeutlicht dabei deren Ursprünge in der schwarzen Musik und gibt dem Genre gleichzeitig spannende Impulse zur Weiterentwicklung. Dies ist keine Wohlfühlmusik für den Popmarkt. Hier geht es um das Wesentliche: starke Grooves gepaart mit rhythmischer Komplexität.

Mark Ernestus’ Arbeit mit einigen der besten senegalesischen Musikern hat sich seit der Veröffentlichung des Doppel-Albums 2012 „800% Ndagga” und „Ndagga Versions” mit dem Zusatz „Mark Ernestus präsentiert Jeri-Jeri”, weiterentwickelt. Aus der ersten Gruppe involvierter Künstlerinnen und Künstler hat Mark nun eine kleinere Kerngruppe ausgewählt, mit der er die Zusammenarbeit vertiefte.

Sängerin/MC Mbene Diatta Seck, Drum Master Modou Mbaye und Tänzerin Fatou Wore Mboup, allesamt mit atemberaubender Bühnenpräsenz und Energie, werden begleitet von legendären und erfahrenen Musikern wie dem Drummer Bada Seck und dem Gitarristen Assane Ndoye Cisse, sowie einigen Nachwuchsmusikern aus Dakar. Heute präsentiert uns die Ndagga Rhythm Force erstmals ihr neues Album „Yermande” in Berlin, worauf wir uns wahnsinnig freuen.

https://soundcloud.com/ndagga


Mark Ernestus' Ndagga Rhythm Force

(NDAGGA/D) New Age

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin