DATES
NEWSLETTER  >
SingerSongwriter
Do. 01.11.   20.00 h

AVEC

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

Avec (AT) *live*

Support: We love Silence (AT)

Doors: 20h
Show: 21h

Minimum age: 16

*Presale 15 € * Box Office 18 €*


Avec: Wehmut, Sinnlichkeit und Freude.

Die junge Songwriterin Miriam Hufnagl kommt aus Österreich, trägt den französischen Künstlernamen Avec, singt englisch und vereint all diese unterschiedlichen Attribute perfekt miteinander. Sie hat schon mit sechs Jahren Geige gelernt und ist dann mit 14 auf Gitarre umgestiegen. Ihr Vorbild ist übrigens Taylor Swift. Trotz ihrer Jugend gelingt es ihr, beim Singen Verletzlichkeit, Wehmut, Sinnlichkeit und Freude so auszudrücken, als würde sie über einen großen Erfahrungsschatz verfügen.

Mit ihrer EP „Heartbeats“ und dem dazugehörigen Hit „Granny“, auf dem sie sehr persönlich über die Alzheimer-Erkrankung ihrer Großmutter singt, wurde sie vor gut drei Jahren von Null auf Hundert bekannt. Touren quer durch Europa und mehrere Amadeus-Nominierungen folgten. Der schnelle Ruhm und plötzliche Erfolg erzeugten viel Druck, so erschien das Debüt-Album auf ihren Wunsch auch erst ein halbes Jahr später, um für den letzten Feinschliff zu sorgen.

Avec bleibt auf „What If We Never Forget“ ihrem Stil treu, mystisch schön und zart berührend liefert sie Gänsehautmelodien und tiefgründige Texte - manchmal düster, manchmal heiter, jedoch immer mit einer gefühlvollen Leichtigkeit. Generell lässt sich dieses Album in drei Phasen, quasi drei Abschnitte unterteilen, die in sich geschlossen sind, sich aber von den anderen in ihrem Stil merklich unterscheiden. Der genretypischen Gefahr, dass die Songs zu ähnlich klingen, ist man nicht erlegen. Trotz stark melancholischem Grundton besitzt das Werk die nötige Abwechslung.

Der sensible Mischmasch aus Liedermachersong, Pop, Chanson und Ballade ist herzerfrischend gut gelungen und sehr, sehr eigenständig. Avec mag klare, kurze Ansagen. Ihre Lieder haben knappe Titel und sind alle autobiographisch veranlagt. Hinter den plakativen Ankündigungen verbergen sich oft Klänge, denen Adjektive wie dezent, verloren, nachdenklich oder verletzlich zuzuordnen sind. Auf ihrem neuen Album „Heaven / Hell” klingt sie erwachsener und experimenteller, ohne ihren persönlichen Touch zu verlieren.

Die Melancholie schwingt im Detail immer mit, und doch präsentiert sich Avec hier noch vielschichtiger. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme und dieser bestimmten Hingabe begeistert sie und nimmt einen mit auf traumhafte Reisen. Und doch ist man wach und fühlt ihr Feuer auch in sich selbst brennen. „Heaven/Hell“ wirbelt Staub auf und bleibt im Gedächtnis. Das dürft ihr heute alle live bei uns im Gretchen erleben. 

Als Support sind zudem – ebenfalls aus Österreich – We Love Silence zu Gast. Das Wiener-Trio legt eine umwerfend schöne Mischung aus verträumten Singer/Songwriter-Melodien und einem leicht folkigen Einschlag hin. Das verspricht ein wunderbarer Konzert-Abend zu werden. 

https://soundcloud.com/avec_official
https://soundcloud.com/we-love-silence


Avec

(AT) Singer/Songwriter

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin