DATES
>
Electronica, HipHop

THE GEEK x VRV & ALLTTA *LIVE*

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

The Geek x VRV (Lowtemp/All Good/Embrace/FR) *live*
Alltta (20syl & Mr. J. Medeiros/FR) *live*

Einzige Deutschlandshow!

Doors: 20h
Show: 21h

*Presale 15 € plus fee * Box Office 18 €*


The Geek x Vrv & AllttA: Die französische Revolution... der Beats.

2015 konnten wir The Geek x Vrv bereits im Gretchen bestaunen. Damals waren sie Support-Act des legendären Gramatik und sorgten für einige verdutzte Gesichter. Mit einem Support, der es in Sachen Energie so locker mit diesem gestandenen Headliner aufnehmen konnte, haben wohl die wenigsten gerechnet.

Musikalisch bewegen sie sich im Dreieck zwischen Hip Hop, Future Bass und Popmusik/R&B. Klatschende Beats und gescratchte Samples werden oftmals begleitet von tiefen Bässen und breiten Synthies, die extrem eingängige und catchige Tonfolgen rauf- und runterspielen. Wahlweise tendiert der Stil mal mehr zu Elektropop oder zu ziemlich straighten, fast schon klassischem Hip Hop. Diese gänzliche Missachtung von Genre-Grenzen ist eins der Leitmotive in den Produktionen des französischen Duos.

Die Initialzündung für ihre Karriere erlebten die beiden bereits kurz nach ihrem Kennenlernen im Jahre 2013 als sie mit ihrem Track „It’s Because“ auf dem YouTube-Channel „The Sound you need“ gefeatured und dort über 6 Millionen Mal gehört wurden. Es folgten unzählige eigene Tracks und Remixe von Flume, Odesza, Years & Years und dem bereits erwähnten Gramatik. Allein daran kann man schon die Liebe zu einem breiten musikalischen Spektrum ablesen. Dieses kommt auch auf ihrer EP „Origami“ zu tragen, die die Jungs 2016 rausgehauen haben.

Auch der zweite Act dieses Konzert-Abends ist ein Duo, allerdings eines mit deutlich größerer individueller Erfahrung. AllttA ist das jüngste Projekt der Künstler 20syl und Mr. J. Medeiros. 20syl ist bereits ein alter Hase des Geschäfts. Allein schon wenn man erwähnt, dass er Teil des berühmt-berüchtigten DJ-Produzenten-Quartetts C2C ist, hat man bereits verstanden, mit was für einem musikalischen Schwergewicht man es zu tun hat. Wer C2C nicht kennt, dem wird das DMC World DJ Championship auch nichts sagen, dass die vier Franzosen mal eben vier Mal hintereinander gewonnen haben.

Doch vor allem Solo hat 20syl in letzter Zeit von sich hören gemacht. Wie ein Besessener produzierte er Remixe ohne dabei dem Genre des Originals Beachtung zu schenken, ganz gleich ob der Urheber Rihanna, Kendrick Lamar oder Odesza heißt. 20syl schnappt sich nicht einfach nur Tracks und jagt sie durch die eigenen Presets, sondern er schafft Unikate. Ein Talent, das er in den letzten beiden Jahren sehr verfeinern konnte.

Mr. J. Medeiros ist einer der vielseitigsten MCs im Musikgeschäft. Zum einen, da er nicht nur rappt, sondern — je nachdem welches Genre er gerade besetzt — auch singt oder schreit. Letzteres beispielsweise durfte er als Leadsänger der Hip-Hop-Punk-Gruppe KNIVES ausleben. Zum anderen, da er auch Producer und Songschreiber ist.

Bereits seit Mitte der Nuller-Jahre wollten 20syl und Mr. J. Medeiros sich zusammentun, doch irgendwie hat das erst knapp ein Jahrzehnt später geklappt. Mit ihrem gemeinsamen Projekt AllttA und ihrer ersten Album „The Upper Hand“ haben sie einen ganz eigenen Stil geschaffen, der so viele Charakteristiken aus Future Beats, Elektro-Sounds, Funk und Pop in den Dunstkreis des Hip Hop zieht. Sollte man sich unbedingt geben, vor allem bei der ersten Live-Show des Duos in Deutschland — bei uns im Gretchen.

https://soundcloud.com/thegeek
https://soundcloud.com/20syl


The Geek x VRV

(Lowtemp/All Good/Embrace/FR) Electronica, HipHop

Alltta

(20syl & Mr. J. Medeiros/FR) Electronica, HipHop

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin